Unser Mohn

Mohn - Eine uralte Ölpflanze

Bereits in der Antike wurde Mohn im Mittelmeerraum als Ölpflanze genutzt.

Jeder kennt die rot blühenden Mohnblumen am Wegesrand, Mohn als Ausgangspflanze für Heroin und andere Betäubungsmittel und natürlich die blaugrauen Mohnsamen in und auf Brot und Semmeln.

Wir bauen im Naturpark Altmühltal Blaumohn an, dessen Samen Bäcker beim Brot und bei Semmeln verwenden. Wir selbst pressen aus den Samen Mohnöl.

 

 

 
 

Anbau

Mohn wird in Deutschland nur sehr selten angebaut. Der jährliche Verbrauch in Deutschland an Mohnsamen zu Back- und SpeisezweckenC wird auf ca. 8000 t geschätzt. Diese Menge an Speisemohn stammt fast ausschließlich aus dem Ausland.

 

 

Die Mohnsamen stammen vom Schlafmohn, also von der gleichen Pflanze, von der auch das Opium gewonnen wird. Der angebaute Mohn wurde züchterisch so bearbeitet, dass er keine berauschende Wirkung erzielt. Er fällt daher nicht unter das Betäubungsmittelgesetz.

Mohn und seine Verwendung

Mohnöl
Mohnöl besteht zu etwa 85 g pro 100 g aus ungesättigten Fettsäuren, darunter Linolsäure. Diese benötigt unser Körper zum Beispiel zur Synthese von Gewebshormonen. LInolsäure kann aber unser Körper nicht selbst produzieren.

Feiner, milder Mohngeschmack, geeignet für fast alle Salate, Rohkost und Nudelgerichte. Besonders fein für Karotten-, Erdäpfel-, Tomaten-, und Gurkensalat. Natürlich auch für warme und kalte Deserts wie Germknödel, Pnnna Cotta und Eis. Wegen des intensiven Geschmacks reichen bereits wenige Tropfen.
Das Öl kann auch zur Hautpflege verwendet werden.

Mohnsamen
Und bei selbstgebackenen Kuchen und Brot gibt es Mohnsamen.

 

ZUM SHOP

Unser Mohnöl

wird nur durch mechanisches einfaches Pressen, ohne zusätzliche Wärme oder der Zugabe von Lösungsmittel schonend gewonnen. Die wertvollen Inhaltsstoffe des Grauen Mohnes bleiben dadurch weitgehend erhalten. In kleinen Charchen pressen wir unseren Mohnsamen selbst - so bekommen Sie immer frisch gepresstes Öl.  Mohnöl fördert die Aufnahme fettlöslicher Vitamine im Körper ist ein wertvolles Speiseöl mit einer besonderen Geschmacksnote. m sehr hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Da das Öl bei der Pressung nichtb erhitzt und nicht raffiniert wird, bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe im Öl erhalten.

Für unser Mohnöl verwenden wir nur im Naturpark Altmühltal selbst angebauten Mohn! Aus der schonenden kalten Erstpressung entsteht ein zu 100 % reines Mohnöl ohne Zusatzstoffe.

   

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen